UNSERE PIERCERIN

SABRINA BIENZ

PHOTO-2021-02-06-11-53-06_edited_edited.

Als ich mir mein erstes Piercing stechen liess, war mir klar, dass es nicht das Letzte bleiben würde.
Es faszinierte mich, dass sich Menschen Schmerz zufügen lassen, um ihren Körper zu beschmücken.
Dies führte dazu, dass ich mich bereits während meiner Schulzeit sehr fürs Piercen interessierte.
Auch während der anschliessenden Lehre als FaBe Kleinkinderzieherin merkte ich schnell, dass dieser nicht mein Traumberuf war. Aus diesem Grund habe ich gleich nach Abschluss der Lehre ein Praktikum als Piercerin begonnen. Schnell hat sich gezeigt, dass ich mich in dieser Arbeit erfüllt fühle und mich darin auch weiterentwickeln möchte. Mittlerweile bin ich seit zwei Jahren professionelle Piercerin und sehe es nicht nur als meine Arbeit, sondern als Leidenschaft.